Dienstag, 25. Juli 2017

Totenkopfaffe

....ist fertig



Jedenfalls was das nähen angeht, jetzt muss ich weiter an der Anleitung schreiben....

 ... ich bin aber schon ein gutes Stück vorran gekommen. Ist er nicht niedlich. Genäht aus Schulte Plüsch in 6 mm von Probär.
 Die Nase ist nur abgenäht /skulptiert. Kein Filz, keine Modelliermasse.

Die Hände könnte man genauso mit dem Fußschnitt ersetzen und umgekehrt. Je nachdem wie friemelig man es möchte/ kann.
Der Affe ist 5 fach gescheibt und besitzt Drähte in Armen (Finger), Beinen und Schwanz. Dadurch kann er auch alleine Stehen. Da die Finger gedrahtet sind könnte er auch" Dinge" halten.

Kommentare:

DBears hat gesagt…

Oh ein Meisterwerk wieder mal, Manu du bist echt eine Künstlerin die man nicht oft findet und der kleine ist so lebendig das man dreimal hin sehen muß um zu sehen das er nicht echt ist. Bin sprachlos und so begeistert einfach nur genial.

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Das Äffchen ist der Knaller!!! Echt toll!
Liebe grüße
Gitti