Dienstag, 20. Dezember 2011

Immaxim

Danke für unsere gemeinsame Zeit. Wir sehen uns wieder.





Ponyprojekt

Wir sind angefangen...
Eine nette Frau aus Dänemark hatte mir ihr Pony Anton ausgemessen.
Seine Daten:

 
Kopflänge Maul - Ohr: 38
Kopfbreite Stirn Auge - Auge: 14
Ganaschen Länge: 10
Ganaschen Breite: 13
Kopfbreite mittig Nasenrücken: 13 (nur Nasenrücken: 5)
Umfang unterhalb Ganaschen: 45
Umfang oberhalb Nüstern: 33
Maulspaltenlänge: 9
Augendurchmesser: 4
Ohrlänge: 10

Halslänge Ohr - Widerrist: 48
Halsbreite Genick: 60
Halsbreite Widerrist: 83

Brustbreite: 22
Brust bis Po: 100
Widerrist bis Schweifrübe: 65
Widerrist bis Lende: 31,5
Umfang Widerrist: 123
Umfang Schlauch: 125

Vorderbeinlänge insgesamt: 51
Unterarmlänge: 25
Unterarmumfang oben: 26
Unterarmumfang über Gelenk:20
Vorderwurzelgelenk Umfang: 21
Röhrbeinlänge: 13
Röhrbein Umfang: 13
Fesselgelenk Umfang: 14
Huflänge: 4,5
Hufbreite: 5,5

Unterschenkel Länge: 25
Unterschenkel Breite: 18,5
Hintermittelfusslänge: 23
Hintermittelfuss Umfang: 14
Länge Vorderbeinende bis Hinterbeinanfang: 52

Aus den ganzen Daten haben wir ausgerechnet wie groß das *Pony Innenleben * sein mußte (hoffe das passt auch)
 Wir saßen schon druff, das hält sogar den Jo ;)







Ich weiß sieht noch nicht wirklich nach Pony aus, die Beine wirken zu lang, doch die verschwinden später noch zu einem großen Teil im Körper. Als nächstes überlege ich mir wie ich den Körper verkleide und wo ich die Muskeln setze.... Bis das Pony fertig ist wird noch einige Zeit vergehen ... ich werde jedenfalls berichten.

(Über den Kopf mag ich noch gar nicht nachdenken.)

Donnerstag, 24. November 2011

ebooks

Hier mal eine Übersicht der ganzen ebooks :)









Montag, 21. November 2011

nur mal melden

Nicht das ihr glaubt ich währe verschwunden... ne ne ich bin fleißg.

Bereite Workshops vor und nähe Weihnachtsgeschenke. Da ich nicht weiß ob die beschenkten hier reinschauen kann ich die natürlich jetzt nicht zeigen, doof dabei würde ich so gerne angeben *gg* Nein ihr bekommt Bilder dann nach Weihnachten .

Zur Zeit sind mal alle gesund und munter, Jungle wächst und gedeiht, ist jetzt schon 6 Monate alt und hat unseren Faun in Größe und Gewicht schon eingeholt.

Damit es überhaubt was zu gucken gibt ein Bild vom Luke, bald wird er von der Fressbremse erlöst *gg*

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Ebook Lebkuchenhaus fertig

28 Seiten, über 50 Bilder Schritt für Schritt Anleitung.....aus Resten (alte Kleidung und Stoffresten)  gezaubert..... Ich hatte für das *nähen* ca. 3-4 Stunden gebraucht .
Das Haus ist 24,5x 25 cm groß.
Eignet sich als : 

Normales Lebkuchenhaus
Advendskalender
Geschenkverpackung für jemand Besonderen
Mit einem Schranklicht drin oder eingearbeiter Lichterkette als Lichthaus
Aufbewahrung von Süßigkeiten

Montag, 10. Oktober 2011

Zurück aus Essen und Ponyprojekt

... erst mal es war wiedermal toll und ich habe mich über euren Besuch an meinem Stand gefreut. Danke an Ron und Tine für Wundertüte mit dem vielen Glitzer :) Diome hat sich ganz dolle gefreut.

In Essen habe ich mehrere meter schwarzen  Mohair zu einem unschlagbar günstigen Preis bekommen , damit kann mein *Ponytraum* wahr werden (ich wollte doch immer mal ein Lebendsgroßes Shetty nähen)


Um das Schnittmuster zu entwickeln brauche ich viele Daten (trockene Zahlen die ich dann umwandel)

Ich hatte mir erst überlegt mir eines zu leihen*gg*  und es dann selbst auszumessen doch da ich mein Herr Pony kenne denke ich das ich da nicht so weit kommen werde, denn welches Pony lässt sich schon von fremden überall begrabbeln.

 Mein eigendes Pony ist zu groß. Zwar könnte ich ihn ausmessen und dann alles runterrechnen aber ich weiß nicht ob die Proportionen dann mit einem Shetty übereinstimmen würden und das ganze wird einiges Kosten und falls es dann in die Hose geht währe es schade, drum wollte ich fragen ob es hier vieleicht ein paar Shettybesitzer gibt die ihr Pony für mich ausmessen könnten. Oder jemanden der einen kennt.....

Ich möchte das das Pony so realistisch wie möglich wird


So jetzt die Daten die ich bräuchte:

Ponyprojekt

Daten zur Anatomie

Name:

Stockmaß:


Kopf
Kopflänge (Maul- Ohr)
Kopfbreite Stirn (Auge zu Auge)
Ganaschen länge
Ganaschen breite
Kopfbreite mittig Nasenrücken
Von Nüster zu Nüster
Umfang Höhe unterhalb der Ganaschen
Umfang höhe oberhalb der Nüstern
Maulspaltenlänge (Maulmitte – Seite)
Augendurchmesser ungefähr
Ohrlänge

Hals

Halslänge Ohr –Wiederriss
Halsbreite  oberhalb (am Genick)
Halsbreite unterhalb (am Widerriss)
Körper

Brustbreite
Brust bis Po
Widerriss bis Schweifrübe
Widerriss  bis Lende
Umfang höhe Widerriss
Umfang höhe Schlauch (bei Wallach)
Beine

Vorderbeinlänge (insgesamt)
Unterarmlänge
Unterarm umfang oben
Unterarm umfang über Vorderwurzelgelenk
Vorderwurzelgelenk umfang
Röhrbein länge
Röhrbein umfang
Fesselgelenk umfang
Huflänge
Hufbreite
Hinten
Unterschenkel länge
Unterschenkel breite
Hintermittelfußlänge
Hintermittelfußumfang
Länge von Vorderbeinende bis Hinterbein Anfang.

Ich weiß ist viel :D
Ich könnt es mir gerne per email an : immaxim@t-online.de schicken gerne auch mit Fotos vom Pony

Sonntag, 2. Oktober 2011

Lebkuchenhaus

Ich muß gestehen : ICH KANN NICHT BACKEN... ja... so ... jetzt ist es raus... aber was macht man wenn man TROTZDEM  eine Lebkuchenhaus haben möcht? Kein 08/15 aus dem Laden, ein eigendes mit Liebe gemachtes???

Nähen /Basteln  :)

Jep das kann ich  :) und es war einfach.

Und weil ich denke es geht nicht nur mir so habe ich gleich zwischenhinein Fotos geschossen und arbeite jetzt an dem ebook dazu...

Und ich weiß noch als meine Kidis klein waren hatte ich mal eines gekauft (kann ja nicht backen) und nach keiner Woche sah es ramponiert aus. Jeder hat mal was runter gefummelt und keiner wollte es gewesen sein...

Dazu noch ein total verfressener Hund  (man sollte nicht glauben wo so ein Basset ...trotz der kurzen Beine....überall rankommen kann , wenn er nur will... und Maxi wollte immer ) dem alles zum Opfer gefallen ist was nicht Niet und Nagelfest war so auch die Reste vom Lebkuchenhaus...


Frustrierend... also hatte ich Jahre kein Häuschen mehr gehabt. Die Tage träumte ich dann das ich ein Lebkuchenhaus nähen würde, also ich habe im Traum echt genäht....*gg* und Freitag räumte ich dann meinen Börsenkram zur Seite ( Ja nur noch eine Woche und ich vertue meine Zeit mit sowas) Und zauberte aus Resten (Stoffresten, Kleidungsresten, Pappe, Filz und Perlen....) das Häuschen.

Es wird ganz ohne Nähmaschine genäht (geklebt und geheftet da können auch Kinder noch  mithelfen)... Das Dach kann man zur Hälfte öffnen, man kann ein Licht (zb.Schranklicht) reinmachen und es somit beleuchten denn die Fenster sind nur durch leichten Baumwollstoff verhangen. Man könnte es natürlich auch mit Süßigkeiten füllen dann ist es nicht ganz so frustrierend für die Kidis, oder als Advendskalender gebrauchen (jeden Tag ein Päckchen rausholen).........

Ich freu mich jedenfalls :)


Samstag, 24. September 2011

Igel

....


Taschen




...braucht man (Frau) immer.....

Gorilla Baby

Ein Gorilla Baby für Essen....




Kleine Äffchen

...kleine Zankhähne....




Sonntag, 18. September 2011

Meisen und co ist fertig :)


Flieg Vögelchen flieg....

Freitag, 16. September 2011

Ich arbeite an einem neuen ebook

.... wer mal schauen möchte :)


eine Handvoll flausch... sind sie nicht süß? Und Ruckzuck genäht. Im Schnitt werden beide Flügel enthalten sein, angelegt und ausgebreitet.... Ich denke Montag bin ich fertig damit....

Wenns Wetter zulässt mache ich morgen mal draußen Fotos denn ich habe aus dem gleichen Schnitt noch eine Blaumeise gezaubert....

Montag, 12. September 2011

Schlange genäht

Ja vollständig genäht, frei Hand ohne Schnitt (habe ich schon lange nicht mehr so gemacht)

Das innere vom Maul ist aus Pfotenstoff (Suedine) genäht und lackiert genauso wie der Bauch. Die Zähne aus Zahnstocher gemacht. Der rest vom Körper ist aus einem Blusenstoff den ich mal auf einem Flohmarkt ergattert hatte (seid dem habe  ich auch die Schlange im Kopf...)

 Die Augen sind aus Glas aus Russland.